Wer eigene oder angemietete Mehrweg-Ladungsträger
verwendet, es mit fremden Ladungsträgern zu tun hat oder am offenen Tauschpool teilnimmt, benötigt eine funktionierende Behälterverwaltung.
Der Aufwand dieser Aufgabe ist unterschiedlich und hängt davon ab, in welcher Funktion ein Unternehmen in den Verpackungskreislauf eingebunden ist.
 
 
Die zur Bestandsverwaltung eingesetzten Mittel
müssen der Komplexität der Bestände und Bewegungen gerecht werden, damit eine nachhaltige Kontrolle und Steuerung überhaupt möglich ist.
 
 
Ein Fehlen von Kontrolle führt schnell zu unerwünschten
Entwicklungen, die ein Mehrwegsystem in wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht belasten.
Im Ergebnis ist mehr Equipment im Umlauf als notwendig. Es können höhere Transportkosten und administrative Aufwände als kalkuliert entstehen. Mehr Leerguttransporte zu einer schlechteren CO² Bilanz führen oder größere Behälterverluste eintreten.
 
 
Ob lokale Bestandsverwaltung oder das prozess- und
unternehmensübergreifende Komplett-Servicepaket, GST Multibox bietet die passende Lösung.
Das GST Multibox Konzept ermöglicht ein kosteneffizientes, effektives Behälter- und Palettenmanagement. Dabei profitieren unsere Kunden von einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis.